Alondra Premium

Fünf Monate nach der Neueröffnung gibt es den ersten Wechsel in unserer Möbelausstellung: im Alondra Zimmer (ich würde sagen, ich habe ziemlich lange durchgehalten). Das Babyzimmer Choco wurde ausgetauscht und ist in Form von  Babybett-wird-zum-Schreibtisch Überresten zu begutachten. Der Wechsel stand bereits seit mehreren Monaten fest, weil ich mit der Alondra Ausstellung ziemlich unglücklich war. Denn nicht mal gefoltert könnte ich Dinge verkaufen, von den ich nicht überzeugt bin. Der Kleiderschrank aus dem Choco Babyzimmer machte mir zu seiner Zeit das Leben ziemlich schwer: das Schmuckstück geht nämlich mit ohne Inneneinteilung durch die Welt. Mit ohne Inneneinteilung heisst mit ohne einen einzigen Einlegeboden. Wochenlang versuchte ich es positiv zu sehen – denn immerhin könnte man darin einen ganzen Kinderwagen verstauen – aber so richtig geklappt hat es mit der positiven Einstellung dann doch nicht. Also teilte ich mein Leid dem Außendienst mit und es wurde gemeinsam nach einer Lösung gesucht. Das Ergebnis ist eine prachtvolle Schlaf-Wickelkombination aus dem Premium Programm – die ich von Anfang an ausstellen wollte, die aber vor unserer Neueröffnung nicht lieferbar war. Aber jetzt ist sie da: Hochglanz pur, weiss pur, edel. Denn im Gegensatz zu Schlaf-Wickelkombis aus dem Standardprogramm ist dieses Schmuckstück komplett in Hochglanz gefertigt, zeichnet sich durch eine noch schönere (und praktischere) Form aus und benötigt eine 70×140 statt eine 80x130cm Babymatratze. Statt dem Schrank Choco – meine Schweißausbrüche haben ein Ende – haben wir die beliebten Schrankmodule ausgestellt, die nach Lust und Laune zusammengestellt und bei Bedarf ergänzt bzw. erweitert werden können. Dazu gibt es Sternlampen als Hänge-, Tisch- und Stehausführung sowie passende Wandregale (die zwar noch nicht hängen, aber schon dabei sind da bald zu hängen). Wir sind so was von begeistert von unseren spanischen Kollegen, die etwas von ihrem Handwerk verstehen – 99 Punkte. Der 1 Punkt wird abgezogen, weil so kleine Frauen wie ich – mit knapp 1,60m von Kopf bis Fuß – eine Leiter dazu bräuchten um ihr Kind zu wickeln. Ist nämlich ganz schön hoch die Sache. Tipp: ab 1,70m Körpergröße Stöckelschuhe anziehen, bis 1,70m Körpergröße einen Klapptritt daneben deponieren. (Noch ein Tipp: stellt man einen Choco Schrank daneben, hat man prima Stauraum für einen großen Klapptritt. Okay, ich höre schon auf.) Und so in etwa sieht es seit 2 Wochen in unserer Alondra Koje aus:

P.S. Auch an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an das liebe Alondra Team und unseren Außendienstmitarbeiter, die sich mit einem beispiellosen Einsatz um mein unglückliches Dasein gekümmert haben.

P.P.S. Und wenn ich nur noch einmal gefragt werde wann Alondra auch in unserem Onlineshop ist werde ich sauer.

 
Beitrag teilen: