Betriebsferien

Unsere Betriebsferien rücken immer näher. Verdränge ich den Chaos der mich in der Regel danach erwartet, so „bade“ ich bereits in Vorfreude. Denn diesmal geht es in Richtung Meer – nach sage und schreibe sechs Jahren ohne richtigen Urlaub. Noch näher am Meer geht es kaum: wir dürfen in einem Häuschen direkt am weiten Sandstrand wohnen (ein kleiner Kindheitstraum) – mit ohne Internet. Wow. Diesmal habe ich mir nämlich ein absolutes Arbeitsverbot erteilt. Manchmal muss man die Arbeit auch einfach Arbeit sein lassen, davon gibt es ja genügend wenn ich zurückkomme. Jetzt ist Entspannung und Natur pur inkl. Sandburgen bauen angesagt (sollte sich die krabbel-kriechende Natur jedoch im Häuschen verirren, so bin ich ganz schnell wieder da). Als längst geoutete Frostbeule werde ich auf das Baden im Mai sicherlich verzichten, aber für Spaziergänge und Meeresrauschen in den Ohren wird es allemal reichen. Schön dass ich weg bin und bis bald.

 
Beitrag teilen: