Bilanz

Nun sind 4 Wochen seit der Eröffnung des neuen Ladenlokals vergangen: Zeit für die erste Bilanz. Auch wenn es relativ ruhig ist und wir noch daran arbeiten den neuen Laden bekannter zu machen, hat der Umsatz in den ersten Wochen unsere Erwartungen mehr als übertroffen! Das positive Kundenfeedback, begeisterte Lörracher, Baseler und Züricher haben uns mittlerweile vom letzten Zweifel befreit „einen Laden mitten in der Wirtschaftskrise zu eröffnen“. Bereits in den ersten Wochen haben wir einige große Fans bekommen die alle paar Tage bei uns vorbeikommen: um nachzuschauen was es neues gibt, weil sie sich an den schönen Dingen nicht satt sehen können und sich bei uns einfach wohlfühlen. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle unsere Kunden und ihre guten Wünsche! Gleichzeitig bekommen wir wertvolle Tipps: was sich unsere Kunden wünschen, wonach sie suchen, was in Lörrach nicht zu finden ist usw. Darauf reagieren wir natürlich und erweitern unser Angebot stetig. So war die Aufnahme von Bellybutton Produkten eine sehr gute Entscheidung, denn innerhalb weniger Tage wurden sie zum Bestseller im Laden. Ziegfeld Berlin Shirts sind ebenfalls sehr beliebt und ganz oben auf der Liste ist Gepunktetes von Spiegelburg. Das trifft sich natürlich gut, denn ab dem 16. März ist bei Spiegelburg die Gartensaison offiziell eröffnet: es kommen also tolle Neuheiten und die beliebte Garden Serie wird stark erweitert: Schürzen, Kindergeschirr, Melaminbrettchen, Sitzkissen, Brotkörbchen, Tischsets, Gartenfackeln, Grillschalen usw. Als großer Punkte-Fan freue ich mich ganz besonders auf diese Schönheiten. Ausserdem kommen Overbeck & Friends Produkte dazu sowie Smithy Frotteeserie und ausgefallene Kindertaschen. Es ist interessant zu beobachten dass es wenig Produkte gibt die online UND lokal sehr gut gefragt sind: Gepunktetes ist da eher die Ausnahme. Während online Wandgestaltungsprodukte die Nummer 1 sind, sind bei unseren Ladenkunden Möbel (ganz besonders Small World), Babyartikel und Textilien hoch im Kurs. Sehr beliebt sind auch David Fussenegger Decken: in den ersten 4 Wochen sind mehr Decken über die Theke gegangen als online innerhalb von mehreren Monaten. Auch bei Möbel wird es online und lokal Umstellungen geben: unsere Möbelausstellung wird Ende März um das Segelboot Bett von Annette Frank erweitert. Oliver Furniture wird aufgrund von aufwendigem Versand online nicht mehr angeboten und evtl. werden wir uns auch lokal aus vielerlei Gründen (schweren Herzens) von diesen Möbel trennen. Wir werden es uns also etwas einfacher machen und beim Online-Möbelangebot auf wenige Hersteller beschränken. Die Zukunft von Fantasyroom Betten ist leider immer noch offen: es stehen noch einige Verhandlungen an und frühestens ab dem kommenden Sommer werden wir dazu Genaues sagen können. Dafür werden Möbel von Small World und Childwood auch online um passende Textilien ergänzt und umfangreiche Markenshops erstellt. Lokal sind wir natürlich weiterhin der exklusive Anbieter von Bellybutton Möbel mit Gebietschutz und wir werden sehen, wie sich der Verkauf dieser Kollektion weiter entwickelt. Und last but not least: langsam aber sicher halten wir Ausschau nach geeigneten Aushilskräften. Aber darüber ein anderes mal mehr.

 
Beitrag teilen: