Archiv der Kategorie: Coming Soon

Ohne Worte!

Und deswegen sind wir (fast) sprachlos. So viel rosa auf einmal – wie soll man denn da die Ruhe bewahren. Können wir widerstehen? Nein. Ab sofort im Laden und ab ganz bald im Shop. Wir freuen uns schon, freuen Sie sich mit. Wir tapezieren schon (wieder), tapezieren Sie mit – wenn nicht bei Ihnen, dann bei uns. Also kommen Sie vorbei und packen Sie (gefälligst) mit an.

 

Bopita Neuheiten 2011

Ein absolutes Highlight des Urlaubs – na ja, der Rückfahrt – war der Besuch bei Bopita in Holland. So rein zufällig hat unsere liebe Sachbearbeiterin mitbekommen, dass wir unweit an der Nordsee Ferien machen. Und da wir zur diesjährigen Hausmesse von Bopita so gar nicht in der Nähe waren – und mit dem Einrichten des neuen Lagers schwer zu tun hatten – waren wir sofort festgenagelt, auf der Heimreise unbedingt vorbeizukommen. Zum einen konnten wir uns nach einem knappen Jahr mal wieder sehen und in die Arme schließen, zum anderen bekamen wir eine Hausführung vom Chef höchstpersönlich. Und dabei haben wir uns mehrfach verliebt – nicht in den Chef, sondern in die Möbel, die wir gesehen haben. Die wunderbare Belle Serie bekommt nämlich Konkurrenz: Romantic heissen die neuen Möbel, die vorerst in Form von 2 wundervollen Jugendbetten zu begutachten sind (sobald sie lieferbar sind – in ca. 3 Wochen – auch in unserem Laden). Und in echt sind sie noch viel schöner als auf dem Katalogfoto. Auf der baldigen Kind & Jugend Messe in Köln sollen auch die dazu passenden Babymöbel vorgestellt werden. Außerdem waren wir von der neuen Mix & Match Kollektion schwer beeindruckt: denn Bopita hat sich Gedanken gemacht und diese beliebte Serie noch flexibler gestaltet. Alle Jugendbetten werden bald komplett umbaubar sein: heute Etagenbett, morgen Halbhochbett, übermorgen 2 Jugendbetten. Passender Himmelaufsatz zaubert aus jedem Halbhoch- oder Jugendbett von Bopita ein schönes Himmelbett für Mädchen. Zusätzlich wird es Basisbetten geben, die wahlweise mit unterschiedlichen Seitenteilen ergänzt und somit immer wieder umgestaltet werden können. Der erste Gedanke: toll! Der zweite Gedanke: wir haben ein Problem. Denn unser Laden ist voller Mix & Match Möbel (mit ohne umbaubar). Sollten alle diese Möbel aufgrund der neuen Kollektion bald nicht mehr lieferbar sein, bekommen wir eine ziemlich schlechte Laune. Aber auch dafür hat der Chef eine Lösung: er möchte uns im Herbst besuchen und dann überlegen wir gemeinsam, wie wir auch dieses Pröblemchen lösen können – für den Fall, dass das eine oder andere aus dem Programm genommen wird. Na dann, wir freuen uns auf die Messe und noch mehr Bopita!

Die jetzige Mix & Match Kollektion gibt es übrigens hier: Bopita Mix & Match und weitere schöne Baby- und Kindermöbel von Bopita in unserem Markenshop: Bopita

 

Gepunktete Tapetentiere

Vor ein paar Wochen hatte ich eine geniale Idee (könnte mich schon wieder selber küssen). Das ist noch lange nichts ungewöhnliches, weil ich in der Regel gefühlt eine Million mal am Tag geniale Ideen habe – nur leider können diese aufgrund des chronischen Zeitmangels nur selten umgesetzt werden. Diesmal sollte es anders werden, denn diese Idee konnte einfach nicht nur bei einer Idee bleiben (abgesehen davon frage ich mich heute noch, warum mir das nicht viel früher eingefallen ist). Es geht nämlich um unsere Punktetapeten: wir haben wundervolle (Punkte)Tapeten, Inke hat wundervolle Tiere. Da liegt es an der Hand, unsere Tapeten und Inke´s Tiere zusammen zu bringen und ganz viele (gepunktete) Tapetenbabys daraus zu machen. Inke Team fand die Idee ebenso genial und bereits kurze Zeit später wurde alles besprochen: wir liefern Punktetapeten an Inke, Inke fertigt exklusiv und allein für Fantasyroom gepunktete Tapetentiere. In Holland wird zur Zeit geschnitten und geschnipselt (die Schnipsler bekommen nach eigenen Angaben schon Punkteanfälle), und demnächst erwarten wir einen Tiertransporter ähm große Ladung Giraffen, Babyelefanten und Vögelchen in rosa, hellblau und rot und jeweils linker und rechter Schokoladenseite (weitere Tiermotive werden später evtl. dazu kommen). Wir sind unglaublich stolz (und könnten mich alle selber küssen), denn wir können unseren Kunden gepunktete Tapetentiere passend zu beliebten Tapeten anbieten. Damit wir vor Stolz fast platzen können, werden wir versuchen diese Tierchen stets lagernd zu haben, um lange Lieferzeiten zu vermeiden. Bis die Lieferung eingetroffen ist hat der Chef übrigens Zeit, ein Plätzchen dafür zu finden (selbstverständlich an einer Wand). Das ist keinesfalls eine leichte Aufgabe, denn in meinem Tapetenwahn im vergangenen Oktober habe ich alle Wände in unserem Laden ziemlich volltapeziert. Aber vielleicht fällt dem Chef noch was ein. Ich kann mich ja schließlich nicht um alles kümmern. Und außerdem habe ich schon wieder neue Ideen…

 

Coming Soon – Isle of Dogs

Wie hier im Blog angekündigt, stellen wir die Tage ein paar Neuheiten vor die entweder jetzt schon, oder ab 30. Oktober – also pünktlich zur Neueröffnung – bei uns erhältlich sind. Neben Leander und Alondra haben wir im Möbelbereich noch ein paar weitere Highlights anzubieten: diesmal ist die Rede von exklusiven, handbemalten bzw. handgefertigten Möbel und Textilien von Isle of Dogs. Eine kleine aber feine Manufaktur aus Wuppertal die keine Wünsche offen lässt: durchdachte Möbelkonzepte, perfekte Verarbeitung, zauberhafte Malereien, hochwertige, klassische Textilien. Mehrmals hatten wir die Gelegenheit diese Möbel auf Herz und Nieren ähm Holz und Lack zu prüfen. Das ist keine leichte Aufgabe für den Hersteller, denn in der Regel hat mein Mann an nahezu allen Möbel etwas auszusetzen: sei es eine komplizierte oder sehr zeitaufwendige Montage, nicht bis ins Detail durchdachtes Konzept, keine Umbaumöglichkeiten usw. Da wir selbst aus dem Herstellerbereich kommen und jahrelang unsere eigenen Möbel vertrieben haben, wissen wir, wovon wir reden. Umso mehr freuen wir uns darüber, einen Partner gefunden zu haben der in Punkt Qualität, Flexibilität und Ästhetik keine Kompromisse macht. Lange haben wir mit Isle of Dogs liebäugelt, die Zusammenarbeit scheiterte aber bisher am Platzmangel in unserem jetzigen Laden. Da wir nun dieses Problem auch gelöst haben, wurde nach einem netten Gespräch auf diesjährigen Kind & Jugend Messe in Köln einstimmig beschlossen, Isle of Dogs in unserem neuen Laden auszustellen. Neu ab 30. Oktober 2010: Isle of Dogs bei Fantasyroom!

 

Coming Soon – Leander

Heute wurde eine neue Blog Kategorie ins Leben gerufen: Coming Soon (deutschisch: kommt bald ähm demnächst bei Fantasyroom, oder schon im Laden und bald im Shop, oder schon im Laden und nie im Shop, oder bald im Laden und im Shop, oder sollte in den neuen Laden kommen ist aber heute schon da, oder liegt bereits seit geraumer Zeit in Form eines Tapetenbuchs hinter der Ladentheke). „Coming Soon“ hat gleich mehrere Vorteile. Erstens: im Laden gibt es laufend Neues – unsere Onlinekunden gucken in die Röhre. So bekommen auch sie alle Infos und die gewünschten Produkte auf Anfrage. Zweitens: der eine oder andere der auf der Suche nach einem bestimmten Hersteller ist kann gezielt bei uns nachfragen, obwohl dieser noch nicht im Shop vertreten ist. Drittens: Vorbestellungen können entgegen genommen werden. Und viertens: aufgrund des bevorstehenden Umzugs wird unser Sortiment erweitert – so wissen auch unsere Blogleser und Kunden vor Ort was es demnächst Neues gibt.

Die erste Neuheit gehört (theoretisch) in die Kategorie „ab 30. Oktober im neuen Laden erhältlich“. Praktisch bieten wir diese Produkte offiziell seit ein paar Tagen an – und sie sind bei unseren Kunden jetzt schon so beliebt, dass wir eine Erstlieferung vor der geplanten Erstlieferung Mitte Oktober organisieren mussten (damit unsere kleinsten Kunden an ihre neuen Bettchen kommen). Die Rede ist natürlich von wundervollen Betten, Wiege und Hochstühlen von Leander aus Dänemark. Seit über einem Jahr werden wir von unseren schweizer Kunden vor Ort auf Leander Produkte angesprochen. Seit über einem Jahr versuche ich, in unserem Laden ein Plätzchen dafür zu schaffen (und seit über einem Jahr scheitere ich daran). Nun haben wir bereits im frühen Sommer Kontakt mit Leander aufgenommen, bevor der Mietvertrag für unsere neuen Räumlichkeiten unterschrieben wurde. Das Leander Team hat so zu sagen „mitgefiebert“, ob wir unser gewünschtes Ladenlokal bekommen – und sich mitgefreut, als es soweit war. Nun steht einer erfolgreichen Zusammenarbeit nichts mehr im Wege: ab dem 30. Oktober werden wir in unserem neuen Laden ein Babybett, ein Juniorbett, eine Wiege und 2 Hochstühle in verschiedenen Farbtönen ausstellen. Abgesehen davon dass meine Vorfreude auf den neuen Laden von Tag zu Tag größer wird, gibt es ein paar Schmuckstücke auf die ich mich ganz besonders freue – und Leander Produkte gehören definitiv dazu. Zu den weiteren Schmuckstücken kommen wir in den nächsten Tagen… Jetzt neu: Leander bei Fantasyroom!