Die kleinen Alltagsfreuden

Wie schön es doch ist, „danke“ zu sagen. Und wie schön es erst ist, ein „danke“ (das man selbst zu „verantworten“ hat) zu hören. Zum Beispiel wenn ein Kunde, begeistert vom Produkt, Service und Bestellabwicklung sich die Zeit nimmt anzurufen um einfach danke zu sagen – weil er überglücklich ist. Und da ich zu Menschen gehöre die sich schnell von der guten Laune anderer Menschen anstecken lassen, bin ich auch glücklich. Diese Danke-Anrufe haben für mich einen ganz besonderen Charme, einen anderen als Danke-Mails (wobei diese natürlich auch ein Genuss sind). Liebe Frau S. aus Reutlingen, danke für Ihr „danke“.

 
Beitrag teilen: