Guten Appetit!

Neulich in einem netten Restaurant in Lörrach – die Speisekarte beinhaltet wichtige, rot eingerahmte Hinweise: Liebe Gäste, da Sie bei uns nur besonderes Essen bekommen, liefern Ihnen unsere Kellnerinnen alle Informationen über unseren Kochstil, Art des Essens und Kombinationsmöglichkeiten. (Aha.) Allerdings müssen Sie gut zuhören, weil sie sonst ausflippen wenn sie etwas wiederholen müssen. (Schluck.) Jedes Essen wird höchstpersönlich vom Chef zubereitet. (Hut ab.) Schmeckt Ihnen trotzdem nicht was Sie auf den Tisch bekommen, so zögern Sie nicht, es zurück zu schicken. (Ich nehme an per Luftpost.) Unser Chef wird es dann so lange probieren, bis es schmeckt. Der Rekkord liegt bei 39 mal. (Bleibt dann vom Essen noch was übrig?) Wenn Sie hartnäckig bleiben und oft genug reklamieren, kann es durchaus passieren dass Sie Ihr Essen selber kochen dürfen. (Schon gut, mir schmeckt´s jetzt schon.) Und noch was: wir haben kein Trinkproblem. (Glückspilze.) Wir trinken, wir werden betrunken, wir fallen um. Ganz einfach. (Stimmt, genauso kenn´ ich das auch.) Wenn Sie dann den Heimweg nicht mehr finden, zögern Sie nicht, unser Personal zu fragen wie Sie in Lörrach herum kommen. (Werde versuchen daran zu denken, wenn ich betrunken bin.) Allerdings wird nicht viel dabei herauskommen, weil die meisten Kellnerinnen aus Asien kommen. (Überredet, es gibt mal wieder „nur“ Orangensaft.)

P.S. Das Essen war lecker, die Kellnerinnen haben wir nicht zum ausflippen gebracht, der Chef hat sich nicht blicken lassen und ich habe den Nachhauseweg gefunden. Dafür gibt es einen neuen Kandidaten für unsere Lieblingsrestaurant-Liste…

 
Beitrag teilen: