Laden

Nach einem arbeitsreichen Wochenende und stundenlangem Einräumen, Umräumen, Aufhängen, Abhängen, Anbohren, Durchsägen, Festnageln und Dekorieren, haben wir gestern ganz spontan beschlossen unsere Nachbarn zu „erlösen“: wir haben die Schaufensterabdeckung entfernt. Endlich konnte ich es in Ruhe von aussen betrachten, ohne dass mein Mann verrenkt die Folie hochhält und mir grade mal 5 Sekunden Zeit dafür lässt. Und vor allem, endlich konnte er es auch betrachten. Aber wir waren dabei nicht allein: „Schööööön haben sie es gemacht!“ kommentierten 2 Fußgänger auf der anderen Strassenseite, die auch noch Männer waren :) Na dann, was so schön ist, wollen wir auch in unserem Blog zeigen. Und noch ein bisschen mehr. Ein paar Fotos von innen, wenn auch nicht ganz fertig mit Dekorieren und Verschönern und stellenweise noch ein wenig chaotisch. Et voilá:

Aber wir zeigen natürlich nicht alles. Sobald alles fertig ist werden wir die schönsten Bilder veröffentlichen. Unter anderem muss die Small World Koje noch dekoriert und die blaue Ecke fertig eingerichtet werden. Aussen muss noch der „blühende Rasen“ angebracht werden, Textilien und Lichterketten fehlen auch noch. Aber im großen und ganzen sind wir zufrieden, auch wenn wir nicht wie geplant am 02. sondern am 07. Februar eröffnen werden. Zum einen sind unsere Werbeschilder für aussen noch in Arbeit und zum anderen „glüht“ die Nähmaschine, damit unsere geplanten Unikate fertig werden. Und zum dritten waren die letzten Wochen anstrengend genug. Also geben wir uns noch ein paar Tage Zeit und lassen es etwas entspannter angehen als bei der Showroom Eröffnung die grade mal 3 Monate zurückliegt. Damals wurden bis weit in die Nacht Luftballons aufgepustet und aufgehängt und einen Tag vor der Eröffnung wurde die Ware ausgezeichnet. Ich bin sehr gespannt, ob es dieses mal etwas stressfreier wird.

 
Beitrag teilen: