Musterversandpause

Wir kaufen ein, wir schneiden, wir falten, wir beschriften, wir sortieren, wir packen – und dann fangen wir wieder von vorne an. Tag für Tag. Und jetzt haben wir die Faxen dicke. Der komplette Musterversand wird neu eingerichtet, und das ist inmitten der laufend anbahnenden Alltagkatastrophen nicht (mehr) möglich. Sonst drehen wir uns so lange im Kreis, bis uns schwindelig wird. Und das hätte zur Folge, dass wir nicht mehr gerade schneiden können. Also machen wir Pause. Nicht mit dem Schneiden, sondern mit dem Zusammensuchen und Verpacken. Dann bekommt jedes Musterchen ein Nümmerchen und ein Plätzchen, und wir sind (hoffentlich) nicht mehr schon morgens um neun mit den Nervchen am Endchen. Dann machen wir auch weiter mit den Päckchen. Vom 01. bis 31. August ist also kein Musterversand möglich und ich bitte um Kenntnisnahme, vorzugsweise mit ohne Beschwerdchen.

 
Beitrag teilen: