Öffnungszeiten an Weihnachten/Silvester

Gute Nachricht (für unsere Kunden) – dieses Jahr finden wir uns mit einer recht kompakten Verschnaufpause ab und streichen die Betriebsferien. Aus einem guten Grund: Betriebsferien bedeuten Versandpause. Versandpause bedeutet, eine Million Pakete bleiben liegen. Eine Million liegengebliebene Pakete bedeutet eine ziemlich schlechte Laune danach. Von unserer umzugsbedingten 3-wöchigen Versandpause im Oktober bin ich nämlich immer noch traumatisiert (bzw. von der Zeit danach). Das tun wir uns nicht nochmals an – zumindest nicht so schnell. Zumal die Paketemenge von Tag zu Tag steigt und eine Versandpause fast nicht mehr aufzuholen ist (Gott sei Dank habe ich keine Zeit, mir Gedanken über die nächsten Betriebsferien im August 2011 zu machen). Schlechte Nachricht: am 24. Dezember nehmen wir uns die Freiheit, unser Geschäft zu schließen. Last-Minute-Geschenke-Shopper mögen dies bitte einkalkulieren: am 24. Dezember stehen wir als Weihnachtsgeschenkquelle nicht (mehr) zur Verfügung (dann müssen wir nämlich selbst welche besorgen – aber pst!). Am 31. Dezember lassen wir uns übrigens auch nicht blicken und haben geschlossen. Ansonsten sind wir wie gewohnt für unsere Kunden da!

 
Beitrag teilen: