Partnervermittlung

„Eine einsame Streifentapete sucht passende Bordüre.“ Seit unsere holländischen Exemplare einen frischen Wind unter die Streifentapeten brachten, entstehen die tollsten Tapeten+Bordüren Kombinationen. Denn bezüglich der holländischen Streifentapeten gibt es eine gute und eine schlechte Nachricht. Erst die gute: sie sehen umwerfend aus. Die schlechte: sie sind absolut nicht zu verkuppeln. Es gibt nämlich keine Bordüren die wirklich dazu passen. Hinzu kommt, dass je nach Monitoreinstellung jede Tapete und jede Bordüre anders aussieht. Das Ergebnis: auch wenn einem (mir) allein beim Gedanken an eine bestimmte Produktkombination schon schlecht wird – ein Anderer (der Kunde) findet es toll. Das bedeutet, zur Zeit wird jede Bestellung auf Herz und Nieren bzw. Artikelnummern geprüft. Denn passt frau kurz nicht auf, fällt der Kunde beim Öffnen des Pakets um und frau braucht ein größeres Lager (nicht für die umgefallenen Kunden sondern für alle Tapeten die wieder zurückkommen). Denn grün ist nicht gleich grün und blau ist nicht gleich blau, und blau ist eben kein flieder und pink ist kein rot. Und wie immer, springt auch bei dieser Angelegenheit mehr Arbeit für mich raus: alle Singles müssen verkuppelt werden, oder partnervermittelt werden, oder in Onlineshopsprache, ich muss mich wieder an das gehasste Crosselling machen (zu jeder Tapete passendes Zubehör anbieten) – damit auch die unscheinbaren, unauffälligen, schlecht gefundenen, übersehenen Exemplare nicht vernachlässigt werden. Und damit es beim Blinddate keine bösen Überraschungen gibt. Und natürlich muss diese Arbeit am besten gestern erledigt werden, weil diese Woche eine neue Flut an Tapeten und Bordüren in den Shop kommt. Nur für den Fall dass es noch jemanden gibt, der noch nichts Passendes gefunden hat…

 
Beitrag teilen: