Showroom

Junge Junge, wir haben uns darauf eingestellt dass das Einrichten eine zeit-(und nerven-) raubende Sache sein wird, aber so zeitintensiv haben wir uns das doch nicht vorgestellt. Wie auch immer, endlich sind wir ein ganzes Stück voran gekommen und ein paar Fotos (für den ersten Eindruck) sollen unseren Stammkunden „erklären“, warum es in der letzten Zeit so wenig neue Produkte im Shop gibt… Dafür im Showroom umso mehr. Das wichtigste ist getan: es wurde fertig tapeziert, Möbel sind zum größten Teil eingetroffen, Strom haben wir endlich auch (was für ein Luxus) und jetzt geht es an die „Feinheiten“: Lampen, Bilder, Textilien, Deko, damit es nicht so „leer“ aussieht. Die eine oder andere Ecke wird noch umgekrempelt (z.B. die blaue Ecke für Jungs, aber das soll eine Überraschung werden), hinzu kommt noch eine Sitz- und Kaffee-Ecke für Besucher die einen langen Weg hinter sich haben. Im großen und ganzen sind wir aber zufrieden. Drum haben wir beschlossen, den Raum nicht mehr „zu verstecken“. Wer also vorbeikommen möchte, kann das schon mal tun. Wie es aussieht, werden die restlichen Möbel erst in ein paar Wochen eintreffen und so lange möchten wir mit der Neueröffnung nicht warten. Eine Sache gibt es aber noch und davor habe ich mich bisher erfolgreich gedrückt, aber es macht ja sonst keiner: jedes auch so kleine, winzige „Produktchen“ soll ein Preisschild bekommen…

Et voilá:

 
Beitrag teilen: