Sommerloch…

ist etwas was viele Shopbetreiber befürchten: Ferien in Deutschland, Urlaubszeit, Schwimmbadwetter, immer weniger Menschen sitzen vorm Bildschirm sondern im Garten. So war es bisher, auch in unserem Shop. Dieses Jahr anscheinend nicht: es wird weiterhin fleißig bestellt, Liefertermine für Möbel sind bis Anfang Oktober komplett ausgebucht und es scheint als würden wir den ganzen Sommer ohne Verschnaufpause durcharbeiten (müssen). Noch nie habe ich auf ein Sommerloch sehnsüchtig gewartet, diesmal schon. Zum einen würde ich ganz gerne „Luft holen“, zum anderen steht einiges an, das nur ohne Ansturm von Bestellungen zu bewältigen ist. Der Shop muss dringend aktualisiert bzw. überarbeitet werden, lauter neue Produkte warten auf Ihren Einsatz, Wohnträume für Mädchen, Jungs und Babys stehen in den Startlöchern und es stapeln sich Fotos für die Kundengalerie, die zur Zeit auch in Bearbeitung ist. Gleichzeitig dürfen die noch offenen Möbelbestellungen nicht vernachlässigt werden. Es bleibt also nicht viel Zeit für alle Arbeiten die geplant sind, wenn man bedenkt dass das Weihnachtsgeschäft bei uns schon im September los geht. Bis dahin müssen der Shop und der Showroom noch einiges über sich ergehen lassen – damit sie im Herbst im neuen Glanz erstrahlen, mit einer Produktpalette die keine Wünsche offen lässt. Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass im Juli und August etwas ruhigere Zeiten kommen und ich an den Shop kein „Türschild“ hängen muss: Sommerpause. Ferrero macht es schließlich auch – und wir haben mindestens genauso süße Sachen :)

 
Beitrag teilen: