Spielecke und holländische Möbel

Was das eine mit dem anderen zu tun hat? Viel, denn das eine (die Spielecke) muss für das andere (holländische Möbel) Platz machen. Lange haben wir uns das überlegt und unsere kleinen Besucher beobachtet. Unser Laden ist schön, bunt und voll mit Kinderschätzen. Da gibt es sooo viel zu entdecken, dass die Kleinen sich kaum in der Spielecke aufhalten. Und ich finde, die 4qm lassen sich viel besser ausnutzen. Zum Beispiel für ein schönes, ausziehbares Juniorbett aus Holland. Ausserdem ist lokal das Glückspilzthema im Kinderzimmer sehr gefragt. Was bietet sich für die Ausstellung also besser an, als das Glückspilzzelt von Käthe Kruse über einem Kinderbett. Und wenn ich schon beim Thema Kinderbett bin, könnte ich die Gelegenheit auch nutzen den neuen holländischen Hersteller offiziell anzukündigen: in wenigen Wochen bieten wir in unserem Laden Möbel von Coming Kids an. Bereits auf der letztjährigen Messe haben mir diese Möbel sehr gut gefallen. Nach langem hin und her Überlegen habe ich mich nun dazu entschlossen, diesen Hersteller ins Boot zu holen. Abgesehen von Möbel liefert Coming Kids auch Textilien und Tapeten. Natürlich werden wir diese auch anbieten. Accessoires und Tapeten werden in wenigen Wochen im Onlineshop erhältlich sein, die Möbel werden online gezeigt, aber ausschließlich über das Ladenlokal verkauft. Für Sie liebe Kunden und Leser noch ein Grund mehr unseren Laden zu besuchen… Und nun ein kleiner Vorgeschmack:

 
Beitrag teilen: