Stichtag

Samstag Abend – freier Abend. Was macht man da? Na nicht arbeiten. Außerdem den ganzen Tag voller Vorfreude herumhüpfen, denn es ist ein Kinoabend angesagt und wie es der Zufall will – wir schauen uns den neuen Film mit Robert Downey Jr. an (aber das ist selbstverständlich nur ein Zufall). Wer musste auch diesmal Gesellschaft leisten? Natürlich mein Mann – die beste Freundin hätte mich für diese eher langweilige Kinounterhaltung nämlich gehasst. Wie war der Film? Muss man nicht sehen. Wie war Robert? Muss man ähm frau sehen. Und wen kümmert´s ob der Film gut ist, wenn Robert´s Charme von der Leinwand direkt in die letzte Kinoreihe unter die Haut geht. Fazit: zum Glück dreht der Typ ständig neue Filme, sonst hätte ich ja nie einen freien Abend.

 
Beitrag teilen: