Urlaub gestrichen

Diesen Sommer haben unsere Kunden nichts zu befürchten – Betriebsferien tun wir uns dieses Jahr nämlich nicht an. Also, nicht dass der Urlaub keinen Spaß machen würde – es sei denn, man fährt im Hochsommer an die Nordsee und hat keine Winterjacke und Gummistiefel dabei – aber die Wochen davor und danach. Dann herrscht nämlich Ausnahmezustand. Den Versand erneut für 2-3 Wochen auf´s Eis zu legen ist undenkbar, das Ladengeschäft komplett zu schließen ebenso. Vielleicht machen wir uns für 2-3 Tage spontan aus dem Staub, aber hoffentlich werden unsere Kunden nichts davon merken – der Versand und der lokale Verkauf laufen weiter. Ansonsten halten wir die Stellung, bis zum bitteren Ende (Weihnachten). Dann soll die Welt ja sowieso untergehen. Und bis dahin muss sie schließlich fertig tapeziert werden.

 
Beitrag teilen: