Zwischenstand

Es gibt Arbeiten, die sind nur mit (griffbereiter) Schokolade hinter sich zu bringen: tage-/wochenlang eine Million Bilder bearbeiten – um anschließend eine Million Produkte die auf diesen Bildern abgebildet sind onlinezustellen. Und so schön wie sie auch sind – Annette Frank Produkte – ich habe zur Zeit die Nase voll davon. Und außerdem:

1. Ich kann mein Bildbearbeitungsprogramm nicht mehr sehen
2. Ich kann das Wort Bildbearbeitung auch nicht mehr hören
3. Allein beim Anblick des Annette Frank Kataloges fange ich schon an zu heulen
4. Die Bilderbearbeitung habe ich (fast) hinter mir
5. Das Onlinestellen von einer Million Produkte habe ich noch vor mir
6. Meine Stirn hat schon Buchstabenabdrücke – vom jeden Abend über die Tastatur einschlafen
7. Wenn ich ganz viel Glück habe, bin ich vor September 2010 – wenn Annette Frank wieder neue Produkte vorstellt – damit fertig
8. Und wenn ich noch mehr Glück habe, kommen die vier neuen Tapetenbücher auch in den Shop bevor die Kollektionen ausgelaufen sind (weil sie erst nach Annette Frank an der Reihe sind)
9. Ich jammere aber gar nicht (mehr) und mache brav weiter – vorausgesetzt, der Nikolaus bringt ein wenig Schokoladen Nachschub…

 
Beitrag teilen: