Kinderzimmer in Blau mit Sebra Juniorbett und Kuschelecke

Farbenlehre: Kinderzimmer in Blau einrichten

über mich

Hallo! Ich bin Sanja, Gründerin und Inhaberin von Fantasyroom. In meinem Blog zeige ich dir tolle Kinderzimmer Ideen und Lieblingsstücke
aus unserem Shop.

Himmel. Meer. Weite. Mit der Farbe Blau verbinden wir viel Positives!

Aber gibt es auch Räume für die Blau weniger geeignet ist? Hier findest du tolle Kinderzimmer und Babyzimmer Ideen in Blau. Außerdem zeige ich dir, wie du diese Farbe am besten kombinieren kannst.

Farbenlehre: Kinderzimmer in Blau einrichten & gestalten
Blaue Musselin Textilien von Dinki Balloon

Wie fühlen wir uns in blauen Räumen?

Die Farbe Blau entspannt, beruhigt und verleiht den Räumen ein luftiges Flair. Für viele von uns bedeutet sie sofort Ferienlaune, weil sie angenehm kühl und erfrischend wirkt.

Für Babyzimmer wird häufig klassisches Hellblau gewählt, weil es dezent und edel ist. Außerdem überlädt helles Blau einen Raum nicht. Im Kinderzimmer für größere Kinder wird häufig zum intensiveren Mittelblau und verschiedenen Nuancen von Türkis bis Nachtblau gegriffen. Und diese können und dürfen ganz schön kräftig sein!

Blau schafft außerdem Weite und kann Räume großzügiger wirken lassen, weil wir es automatisch mit dem Himmel und Meer assoziieren, die uns endlos erscheinen. Diese Farbe ist also für eine schmale Wand oder die Fensterfront bestens geeignet.

Farbenlehre: Kinderzimmer in Blau einrichten & gestalten
Maritimes Flair im Spielzimmer von Bloomingville

Wie können wir Blau kombinieren?

Räume wirken besonders frisch, „leicht“ und harmonisch, wenn sie in einem Mix aus abgestuften Blau- und Türkistönen eingerichtet werden.

Kräftigeres Blau und strahlendes Weiß finden sich häufig in maritim eingerichteten Räumen wieder, sowohl für Kinder als auch für Erwachsene. Hier sehen wir ein sehr schönes Beispiel von Sebra:

Farbenlehre: Kinderzimmer in Blau einrichten & gestalten
Sebra Kinderzimmer mit maritimer Deko

Blau mit Creme & Beige

Die Kombination aus Hellblau und Creme oder Beige vermittelt Schutz und Geborgenheit. Das ist z.B. in einem Babyzimmer sehr schön. Der Klassiker Hellblau-Grau-Weiß ist für Babys ebenfalls sehr beliebt, allerdings wirkt das Grau kühler als Creme.

Wenn dein Kinderzimmer nicht besonders sonnig ist, du aber trotzdem Blau einsetzen möchtest, sind beigefarbene Wände eine gute Idee. Diese erzeugen automatisch eine warme und gemütliche Atmosphäre.

Farbenlehre: Kinderzimmer in Blau einrichten & gestalten
Hellblau & Beige im Juniorzimmer

Farbe Blau mit Mint & Grün Tönen

Für eine extra Portion Frische fügt man den Blautönen etwas Grün hinzu. Das können kleine Dekostücke sein oder auch Pflanzen. Je mehr grüne Akzente gesetzt werden, umso frischer wird der Raum.

Eine beliebte Farbkombination sind Blau und Mint bzw. Grüntöne wie Jade oder Petrol. Diese sind zusammen besonders erfrischend und auch fröhlich. Mint liegt seit Jahren absolut im Trend und ist eine der schönsten und fröhlichsten Kinderzimmer Farben überhaupt!

Farbenlehre: Kinderzimmer in Blau einrichten & gestalten
Sitzecke in Blau & Grün

Blau mit Naturholz oder Braun

Besonders warm und gemütlich wirkt Blau in Kombination mit Naturholz, unabhängig davon, ob es sich um helles Holz oder dunklere, braune Holzarten handelt. Je dunkler das Holz, umso eleganter und edler wird allerdings der Raum.

In folgendem Spielzimmer wirkt Blau besonders schick. Helles Beige und Naturholz sind ein schöner Kontrast zu dunkelblauen Textilien von Nobodinoz:

Farbenlehre: Kinderzimmer in Blau einrichten & gestalten
Spielzimmer mit dunkelblauer Deko von Nobodinoz

Hier sehen wir ein schönes Beispiel mit brauner Wand, Naturholzmöbeln und blauer Deko. Die Kombination aus kühlem Nachtblau und warmen Farben sieht einfach großartig aus!

Farbenlehre: Kinderzimmer in Blau einrichten & gestalten
Kuschelecke in Braun & Nachtblau

Wenn du nur kleine Akzente in Blau setzen möchtest, greife zum schönen Holzspielzeug:

Farbenlehre: Kinderzimmer in Blau einrichten & gestalten
Blaues Holzspielzeug von Jollein
Farbenlehre: Kinderzimmer in Blau einrichten & gestalten
Blaues Holzspielzeug von Little Dutch

Wo sollte Blau lieber nicht eingesetzt werden?

Blau ist nicht für jeden Raum geeignet. Wenn du helle und sonnige Räume hast, spricht nichts dagegen. Ist dein Kinderzimmer allerdings nach Norden gerichtet und etwas dunkel, kann Blau sehr schnell kühl und ungemütlich wirken.

Das gilt für helle Töne genauso wie für intensives Blau! Wenn du eine warme und gemütliche Atmosphäre erzeugen möchtest und dein Kinderzimmer nicht von der Sonne verwöhnt ist, wähle unbedingt eine wärmere Farbe. Alternativ kannst du Blau in Maßen einsetzen, z.B. mit etwas Deko wie Bettwäsche oder Kissen:

Farbenlehre: Kinderzimmer in Blau einrichten & gestalten
Babyzimmer in Hellblau & Creme

Wenn dein Kinderzimmer große blaue Flächen verträgt, dann greife zu wunderbaren Tapeten in Blautönen. Hier ist ein sehr schönes Beispiel von Ferm Living:

Farbenlehre: Kinderzimmer in Blau einrichten & gestalten
Ferm Living Tapete ‚Wilde Tiere‘

In unserem Online Shop findest du fantastische Kinderzimmer Ausstattung in verschiedenen Blautönen:

Du interessierst dich für weitere Kinderzimmer Farben? Entdecke auch unsere Farbenlehre in Mint und Gelb!

Farbenlehre: Kinderzimmer in Blau einrichten & gestalten
Wie ein blaues Kinderzimmer auf uns wirkt – Tipps zur Gestaltung & Raumbeispiele