Kinderzimmer in Mint mit Kommode und Kuschelecke

Farbenlehre: Kinderzimmer & Babyzimmer in Mint

über mich

Hallo! Ich bin Sanja, Gründerin und Inhaberin von Fantasyroom. In meinem Blog zeige ich dir tolle Kinderzimmer Ideen und Lieblingsstücke
aus unserem Shop.

Eine Trendfarbe wird zum Klassiker! Seit Jahren ist Mint die Trendfarbe schlechthin und in vielen Babyzimmern ersetzt sie schon das klassische Hellblau und Rosa. Der Trend setzt sich fort: Für das renommierte Trendinstitut WGSN wurde Mint Trendfarbe des Jahres 2020.

Hier zeige ich dir wie die freundliche Pastellfarbe auf Kinder wirkt und wie du sie am besten kombinieren kannst.

Babyzimmer mit Oliver Furniture Möbeln und mintafarbenen Textilien und Deko
Babyzimmer mit mintfarbenen Textilien & Wandstickern

Wie fühlen wir uns in mintfarbenen Räumen?

Mint ist eine frische, zarte Farbe die jeden Raum zum Strahlen bringt. Sie ist für Mädchen und Jungen gleichermaßen schön und daher oft die erste Wahl für ein Babyzimmer. Aber auch im Jugendzimmer macht Mint eine gute Figur.

Die freundliche Farbe passt sich jedem Wohnstil und Zimmerthema an. Sie wirkt beruhigend und leicht kühlend, ähnlich wie Hellblau. Je heller der Farbton, umso „leichter“ wirkt er.

Mint kannst du problemlos auf größeren Flächen verwenden wie Wände, Teppiche, Gardinen usw. Richtig eingesetzt, kann diese Farbe dein Kinderzimmer sogar optisch vergrößern.

Babyzimmer mit Heißluftballons in Mint und Taupe
Freundliche Wand in Pastellfarben

Welche Farben kombiniert man mit Mint?

Besonders edel und zurückhaltend wirkt Mint in Kombination mit der „Nichtfarbe“ Grau. Wenn du Ton in Ton einrichten und trotzdem ein paar kräftigere Highlights setzen möchtest, bietet sich Türkis oder dunkles Grün in verschiedenen Abstufungen an. Das haben wir z.B. in unserem Babyzimmer mit Safaritieren umgesetzt:

Babyzimmer mit Safaritieren in Mint und Grau
Babyzimmer mit Safaritieren in Mint & Grau

Mit Kuschelkissen oder Wandstickern aus derselben Farbfamilie kannst du dein Kinderzimmer auch sehr schick und edel gestalten:

Juniorbett 'Wood' von Oliver Furniture mit Kuschelkissen in Mint und Jade
Juniorbett mit Deko in zarten Grüntönen

Wenn dir Grautöne in Kombination mit Mint zu kühl sind, weiche stattdessen auf warme Farben wie Sand, Beige, Braun oder Holztöne aus:

Kinderzimmer mit Heißluftballons in Mint und Taupe
Kombination mit wärmeren Farbtönen

Eine der schönsten Farbwelten für Jungen ist die Kombination aus Mint und Blau. Dabei kannst du verschiedene Töne mischen, abhängig davon, wie groß und hell dein Kinderzimmer ist. Also ob du es in sehr hellen Farben einrichtest oder tiefer in den Farbton greifen kannst.

Je blasser die Farbtöne, umso neutraler wird der Raum. Für einen strahlenden Look wähle satte, intensivere Töne. Besonders schön ist z.B. die Einrichtung in Wasserfarben die ein sommerliches Flair versprühen:

Spielzimmer für Jungen in Mint und Hellblau
Frische pur in Aquatönen

Wenn du kleine Räume hast, ist die Farbgestaltung im Kinderzimmer besonders wichtig. Setze unbedingt auf sehr helle Farben die Weite erzeugen. Mit ein paar Akzenten in kräftigen Farben kannst du für Kontraste sorgen. Das kann schon ein Poster, Kissen oder z.B. ein Mobile im Babyzimmer sein.

Jungenzimmer mit weißem Babybett und Deko in Mint und Blau
Babyzimmer in frischen Wasserfarben

Kommen wir zu einer der schönsten Farbvarianten für Mädchen: Mint mit Rosa! Frisch und süß wie Fruchteis und Bonbons, sommerlich, fröhlich und kindlich. Hervorragend für Kuschel- und Spielecken geeignet. Das Farbschema kann sogar von passendem Holzspielzeug aufgegriffen werden.

Mächenzimmer mit Kuschel- und Spielecke in Mint und Rosa
Kuschel- & Spielecke für Mädchen

Inspiration und tolle Produkte findest du in unserem Online Shop: Kinderzimmer in Mint & Türkis.

Kinderzimmer in Mint einrichten & gestalten: Tipps, Ideen & Raumbilder
Kinderzimmer in Mint einrichten & gestalten: Tipps, Ideen & Raumbilder