Startseite » Kuschelecke im Kinderzimmer einrichten – 3 Ideen
Kuschelecke im Kinderzimmer mit Spielmatratzen und Baldachin

Kuschelecke im Kinderzimmer einrichten – 3 Ideen

Nur eine Zimmerecke. Oft sogar ungenutzt. Na, hast du auch eine? Dann verwandle sie doch in eine gemütliche Kuschelecke für dein Kind! Hier zeige ich dir 3 Ideen zum Nachmachen.

Kinder Spielecke mit Pavillon: Gelb mit Pastellfarben

Jedes Kind braucht einen Rückzugsort

Eine kleine ungestörte Ecke ist das absolute Muss in jedem Kinderzimmer. Vor allem wenn sich mehrere Kinder ein Zimmer teilen. Dort können sie Bücher anschauen, ruhig spielen oder einfach Löcher in die Luft starren.

Meist gibt es ungenutzte Zimmerecken, die du recht einfach in einen gemütlichen Rückzugsort verwandeln kannst. Platz für eine Kuschelecke gibt es auch im kleinsten Kinderzimmer! Manchmal ist auch eine Ecke unter der Dachschräge ausreichend, die meist nicht sinnvoll genutzt wird.

Kuschelecke im Mädchen Kinderzimmer mit rosa Baldachin & grauer Spielmatte

Eine Kuschelecke muss nicht besonders groß sein. Andernfalls wird sie zu einer Spielfläche die zum Toben einlädt und du hast das Ziel verfehlt. Allerdings sollte das Kind auch nicht eingequetscht darin sitzen oder liegen, sondern bequem die Beine ausstrecken können. Und vielleicht möchtest du dich ja auch mal dazu setzen. Die Grundfläche einer Matratze von 70 x 140 cm reicht für kleinere Kinder völlig aus. Platz für Decken und Kissen solltest du auch einkalkulieren.

Je nach Raumgröße hast du verschiedene Möglichkeiten:

1. Kuschelecke mit Tipizelt oder Spielhaus

Ein Tipi ist wohl die einfachste und auch schnellste Möglichkeit, eine Kuschelecke im Kinderzimmer einzurichten. Es lässt sich in wenigen Minuten überall aufstellen und schafft sofort einen „Raum im Raum“. Wenn du es mit einer hübschen Spielmatte oder Lammfell ausstattest, wird der Boden schön weich und bequem. Mit ein paar unterschiedlich großen Kissen entsteht sofort eine Kuscheloase mitten im Kinderzimmer.

Kuschelecke mit Tipizelt in schwarz/weißem Kinderzimmer mit Bergen

Dazu lässt sich ein Tipizelt immer wieder umdekorieren: mit Girlanden, Lichterketten, Blumenzweigen usw. Wenn du gerne umdekorierst, kannst du dich bei einem Tipizelt richtig austoben! Schlichte Tipis in neutralen Farben sind geschlechtsneutral und lassen sich auch für mehrere Kinder oder kommende Geschwister verwenden.

Eine Alternative zum Tipi ist ein schönes Spielhäuschen, das seitlich etwas mehr Höhe bietet: Das ist praktisch wenn mehrere Kinder in der Kuschelecke sitzen:

Spielecke mit Pavillon & Safari Tieren

Vorteile vom Tipizelt als Kuschelecke:

  • Schnell und einfach umsetzbar
  • Große Auswahl auf dem Markt
  • Mobile Kuschelecke, überall einsetzbar
  • Bei schönem Wetter im Sommer kann das Tipi auch im Garten aufgestellt werden
  • Ist das Zimmer nicht groß genug um ein Tipi dauerhaft aufzustellen, kann es einfach weggeräumt werden

Nachteile vom Tipizelt:

  • Je nach Größe des Tipis wird recht viel Platz im Kinderzimmer benötigt
  • Es muss meist durch einen Erwachsenen aufgestellt werden, die Kinder können nicht spontan die Kuschelecke nutzen
  • Manche Kinder spielen einfach nie im Tipizelt – unnötiger Kauf
Spielzimmer mit Tipizelt in Blau von Nobodinoz

2. Kuschelecke mit einem Baldachin einrichten

Mit Baldachinen kannst du ebenfalls eine gemütliche Kuschelecke einrichten die nicht viel Platz braucht. Dabei wird der Betthimmel einfach an einem Deckenhaken frei im Raum aufgehängt. Meist wird dafür eine Zimmerecke eingeplant, damit der Himmel möglichst wenig Platz einnimmt. Schließlich soll die Kuschelecke keine Spielfläche wegnehmen.

Der Stoff sollte schön weit ausgestellt werden, um genug Platz in der Kuschelecke zu bieten. Dafür solltest du den Himmel tiefer hängen als z.B. über einem Bett. Optimal ist es, wenn der Stoff ca. 20-30 cm locker auf dem Boden aufliegt.

Gemütliche Spielecke mit Baldachin, Spielmatte & Kissen in Creme & Camel

Eine kleine Matratze, dicke Spielmatte oder ein Lammfell machen den Boden kuschelig, genauso wie beim Tipizelt. Mit größeren Kissen und Rückenkissen die du an die Wände lehnst, kann der Stoff zusätzlich auseinander gehalten werden.

Kuschelecke mit Baldachin & Bodenmatratzen in Rosa, Ocker & Schwarz

Gemütliches Licht darf in der Kuschelecke natürlich auch nicht fehlen. Eine Lichterkette kannst du direkt am Baldachin befestigen oder an die Wand daneben aufhängen. Licht auf dem Boden liefern unzerbrechliche Miffy Lampen. Das Miffy Nachtlicht aus Silikon ist sogar aufladbar und kabellos verwendbar.

Kuschelecke mit Baldachin & Sitzsack in Jadegrün & Senfgelb

Baldachin & Juniornest: ein Dreamteam für deine Kuschelecke

Möchtest du etwas mehr für deine Kuschelecke ausgeben? Dann überrasche dein Kind mit einem zum Baldachin passenden Juniornest von Cotton & Sweets! Ein Juniornest ist eine runde, dicke und weiche Kuschelmatratze. Sie hat einen dicken Rand ringsum, der als Stütze dient.

Bei 110 cm Durchmesser kann sich ein Kind bequem darin ausstrecken. Aber auch 2 kleine Kinder oder mehrere Babys haben darin Platz. Im Juniornest liegen die Kinder kreuz und quer und relaxen. Wenn du noch ein paar Kissen hineinlegst, wird dein Kind diese Kuschelecke nicht mehr missen wollen!

Kuschelecke Boho mit Baldachin & Juniornest von Cotton & Sweets

Besonders praktisch ist auch, dass der dicke, hohe Rand vom Nest den Himmel schön auseinander hält. Da die Anschaffung von über 200 Euro recht hoch ist, lohnt sich das Nest mehr wenn du es über Jahre nutzen kannst. Schaffe es dir am besten schon im Babyalter an.

Diese runde „Liegewiese“ ist ein prima Liege- und Ruheplatz für dein Baby und kann sogar die Krabbeldecke ersetzen. Das Baby liegt sicher, weil es vom Rand geschützt wird. Die hochwertige Matratze auf dem Boden bietet einen hohen Liegekomfort. Dein Baby kann im Nest sogar ein Nickerchen machen.

Eine hübsche (und viel günstigere) Alternative sind große Spielmatten mit Rand und Rüschen, die perfekt in den Pavillon oder unter einem Baldachin passen. Hier ist die Matratze nicht ganz so dick, aber ausreichend, sofern darauf nur gespielt und nicht geschlafen wird.

Spielecke mit Pavillon & runder Spielmatte in Rosa

Vorteile vom Baldachin als Kuschelecke:

  • Eine Riesenauswahl an Farben, Größen und Materialien (z.B. Leinen, Musselin, Tüll, usw.)
  • Es wird nur wenig Platz dafür benötigt, in den meisten Kinderzimmern umsetzbar
  • Sehr gemütliche Atmosphäre im Kinderzimmer
  • Leicht abnehmbar und waschbar
  • Passendes Zubehör ist ebenfalls erhältlich, alles wirkt wie aus einem Guss: Juniornest, Kissen, Decken

Nachteile vom Baldachin:

  • Es ist nur ein Himmel pro Zimmer „erlaubt“. Das ist Gesetz! (Ausnahme sind natürlich Kinderzimmer mit mehreren Betten oder Kuschelecken.) Wenn du den Himmel für die Kuschelecke einsetzt, solltest du auf einen Baldachin über dem Bett verzichten. Mehrere Himmel für verschiedene Zwecke sehen in einem Zimmer bescheiden aus.
  • Wenn mehrere Kinder die Kuschelecke nutzen und darin spielen, können sie sich im Stoff verheddern.
Kuschelecke mit Baldachin, Bodenmatratzen & Kissen in Rostrot & Rosa

Wichtig: Befestige einen Baldachin unbedingt an einem Schraubhaken an der Decke und verwende einen zur Decke passenden Dübel. Hierzu kannst du dich in jedem Baumarkt beraten lassen. Sehr kleine Kinder können den Baldachin nach unten reißen wenn er nicht richtig befestigt ist!

3. Hausbett als Kuschel- & Spielecke im Kinderzimmer

Ein eigenes Haus im Kinderzimmer: Die Kleinen sind begeistert! Ein Hausbett aus Massivholz passt zu jedem Wohnstill und fast jedem Kinderzimmer. Mit Lichterketten, Girlanden oder Betthimmeln kannst du deinem Hausbett eine persönliche Note verleihen.

Wenn das Babybett aussortiert wird und das Kind in ein größeres Bett umzieht, behalte die Matratze. Diese passt perfekt in das Hausbett und wird zu einer Spielmatratze. Unser Hausbett ist 70 x 140 cm groß:

Kuschelecke mit Hausbett & Deko in Rosa Grau

Passende Betthimmel nähen wir von Hand bei uns im Haus. Diese kannst du zurückbinden oder offen hängen lassen. Ebenso hast du die Wahl zwischen einem einzelnen Himmel oder dem praktischen 2-er Set wie auf diesem Foto. Mit Kissen, Bettschlangen und Kuscheltieren entsteht so eine super gemütliche Ecke, die sogar Platz für mehrere Kinder bietet.

Kuschelecke mit Hausbett im Dino Kinderzimmer

Nicht jedes Kinderzimmer ist groß genug, um 2 Betten unterzubringen. In kleineren Räumen kannst du das Hausbett als Schlafplatz und Kuschelecke einrichten. Nachts wird darauf geschlafen, tagsüber wird der Schlafplatz zur Spielecke.

Kinderzimmer mit Hausbett & Regenbogen in Rosa, Rostrot & Grün

Vorteile vom Hausbett als Kuschelecke:

  • Die Form und die Optik: Die meisten Kinder sind vom eigenen Haus im Zimmer begeistert
  • Vielseitig zu dekorieren: mit passenden Betthimmeln, Lichterketten, Girlanden usw.
  • In kleineren Kinderzimmern kann das Hausbett als Schlaf- und Kuschelplatz eingerichtet werden

Nachteile vom Hausbett als Kuschelecke:

  • Viel Platz dafür notwendig, wenn es ausschließlich als Kuschelecke eingerichtet wird und ein weiteres Bett im Zimmer steht
Spielecke mit Hausbett & Sitzsack in bunten Farben

P.S. Mehr Kuschelecken Ideen gesucht? In unserem Online Shop findest du die komplette Anleitung mit allen Produkten: Kuschelecke einrichten

Kuschelecke für Kinder einrichten: 3 Ideen im Fantasyroom Blog
Kuschelecke im Kinderzimmer schön einrichten: Beispiele mit Tipizelten, Baldachinen & Hausbetten