Startseite » Babyzimmer mit Rattan & Naturmaterialien einrichten
Babyzimmer mit Naturmaterialien und gelber Deko

Babyzimmer mit Rattan & Naturmaterialien einrichten

Wenn eine gemütliche, warme Einrichtung im Vordergrund steht, dürfen Naturmaterialien nicht fehlen. Was für Wohn- oder Schlafzimmer gilt, fängt auch schon im Baby- und Kinderzimmer an. Hier zeige ich dir Ideen und Inspirationen für ein Babyzimmer mit Rattan & Co.

Babyzimmer mit Rattanwiege, Regenbogen Wandteppich & XL Giraffe

Handgemachte Babywiege aus Rattan

Wusstest du, dass Rattan der nachhaltigste Stoff im Möbelbau überhaupt ist? Eine Rattanpalme erneuert sich komplett in nur 5-7 Jahren und kann wieder geerntet werden. Gut für die Umwelt und die Zukunft unserer Kinder: Grund genug, um auf Babymöbel aus Rattan zu setzen!

Z.B. eine hübsche Wiege, die mit ihrer ovalen Form Geborgenheit schenkt und auch in kleinsten Zimmerecken leicht und filigran wirkt. Außerdem hat Rattan trotz seiner hohen Stabilität ein sehr geringes Eigengewicht: Du kannst die Wiege also ganz leicht vom Raum zum Raum transportieren.

Die passende Matratze aus Schaumstoff wird gleich mitgeliefert. Du kannst ein Baby Lammfell hineinlegen, oder Wiegenlaken und Tücher als Unterlage verwenden.

Babyzimmer in Naturfarben mit Rattanwiege, Baldachin und Waldtiere-Deko

Mittlerweile gibt es ein Nachfolgemodell mit Schaukelmöglichkeit, dieses sieht so aus:

Baby Rattanwiege mit Boho Sonnenspiegel & XL Giraffe

Eine moderne, super stylische Alternative kommt mit schwarzen Metallfüßen daher. Sie wirkt noch etwas „leichter“ und zierlicher:

Gemütliches Boho Babyzimmer mit Rattanbett

Kleinmöbel & Deko aus Rattan & Bambus

Wenn du Naturmaterialien liebst, kannst du auch bei weiteren Kleinmöbeln, Deko und Aufbewahrung auf Rattan, Wasserhyazinthe, Bambus, Seegras usw. setzen. Z.B. in Form von kleinen Wandregalen oder Spiegeln von Kidsdepot:

Rattanspiegel und Wandregal von Kidsdepot

Hübsche Aufbewahrungskörbe in verschiedenen Größen können anfangs als Stauraum für Babyutensilien dienen, später als Spielzeug Aufbewahrung:

Aufbewahrungskörbe aus Wasserhyazinthe in Natur & Weiß

Statt der herkömmlichen Wickelauflage kannst du einen hübschen Wickelkorb verwenden, z.B. von Olli Ella. Dieser ist nicht nur platzsparend und kommt ohne Wickelaufsatz aus (sofern parallel zur Wand platziert wie auf dem Foto), sondern auch ein Must-Have für schönste Babyfotos.

Rattankörbe & Baby Wickelkorb auf der Kommode

Naturteppiche in warmen Tönen

Ob Jute, Wolle oder Baumwolle – mit Teppichen aus Naturmaterialien wirkt dein Babyzimmer sofort gemütlicher und einladender. Eine große Auswahl an Baumwollteppichen bieten dir Lorena Canals und Tapis Petit an. Diese Teppiche kannst du sogar ganz einfach in der Maschine waschen.

Babyzimmer mit Holzmöbeln, warmen Farben & Baumwoll Teppich
Babyzimmer mit Rattanwiege, Wickelkommode, Baumwollteppich & Naturdeko

Lieblingsstücke aus Naturmaterialien

Ob Rattanwiege, schönes Bambusregal, kleiner Sonnenspiegel oder hübsche Körbe – die warmen Holztöne strahlen Ruhe und Geborgenheit aus, die uns einfach gut tut. Neben Rattan und Bambus kannst du auch weitere Naturmaterialien einsetzen: Weidenkörbe aus Seegras, Teppiche und Vorhänge aus Baumwolle usw. So kannst du das komplette Babyzimmer nachhaltig und zeitlos schön einrichten.

Mit kleineren Details wie Holzbilderrahmen oder Spiegeln betonst du den warmen Look zusätzlich. In unserem Online Shop findest du eine Riesenauswahl an Kinderzimmer Deko. Und das Schönste ist: Alle Holztöne sind neutral, passen sowohl in Mädchen- als auch in Jungenzimmer und können mit allen Farben kombiniert werden.

Bist du auf der Suche nach Kinderzimmer Deko aus Naturmaterialien und möchtest mehr darüber erfahren? In unserer Themenwelt Rattan, Bambus, Seegras zeigen wir dir die schönsten Stücke für dein Babyzimmer und Kinderzimmer!

Babyzimmer mit Rattan & Naturmaterialien einrichten | Fantasyroom Blog