Wandgestaltung mit Kinderpostern von Dinki Balloon

Wanddekoration im Kinderzimmer – 8 tolle Ideen

über mich

Hallo! Ich bin Sanja, Gründerin und Inhaberin von Fantasyroom. In meinem Blog zeige ich dir tolle Kinderzimmer Ideen und Lieblingsstücke
aus unserem Shop.

Neben Kinderzimmer Tapeten und Wandstickern gibt es so viele schöne Möglichkeiten, deine Wände hübsch und individuell zu gestalten. Hier zeige ich dir 8 tolle Ideen die du mit wenig Aufwand umsetzen kannst.

Stylisches KInderzimmer in Senfgelb und Karamelltönen, mit eingerahmtem Poster, Ratten Wandspiegel und Tierchen Wandstickern in Schwarz und Weiß
Wanddeko: Wandsticker, Poster & Spiegel – auch in Kombination sehr schön!

1. Kinderzimmer dekorieren mit Kinderpostern & Bildern

Leere Wände gehören der Vergangenheit an: Poster und Bilder bringen viel Charme in dein Kinderzimmer. Sie sind schöne Blickfänge an weißen oder pastellfarbenen Wänden und verleihen dem Raum eine persönliche Note.

Besonders schön wirkt es, wenn du mehrere Poster und Bilder kombinierst und daraus eine ganze Galerie zauberst. Verwende dazu schicke Bilderrahmen die zu deinem Wohnstil passen.

Weiße oder naturfarbene Holzrahmen passen z.B. besonders gut zum skandinavischen Stil. Prachtvolle, verschnörkelte oder z.B. goldfarbene Rahmen sind in einem romantischen Kinderzimmer für Mädchen sehr schön. Auch schwarze Bilderrahmen können sehr edel aussehen, sofern sie zum Poster und natürlich zu deinem Kinderzimmer passen.

Babyzimmer in Hellblau & Grau
Edles Babyzimmer in Hellblau & Grau

Poster kannst du auch auf deine restliche Wandgestaltung abstimmen. So bietet z.B. Lilipinso Poster an, die zu Wandstickern und Wandtattoos passen. Das ist eine sehr schöne und verspielte Art der Wandgestaltung.

Hier haben wir die hübsche Rehlein Serie eingesetzt, mit eingerahmtem Bild und passenden Wandstickern.

Mädchenzimmer in Naturtönen mit Lilipinso Poster und Wandstickern mit Waldtieren
Mädchenzimmer in Naturtönen mit Rehlein Bild und passenden Wandstickern

2. Dekorieren mit Girlanden & Wimpelketten

Mit hübschen Girlanden und Wimpelketten kannst du dein ganzes Kinderzimmer dekorieren – nicht nur die Wände. Hänge sie z.B. einfach quer im Raum auf. Dekogirlanden sind eines der besten Beispiele für „kleiner Aufwand – große Wirkung“!

Unsere handgefertigten Wimpelketten von Dinki Balloon sind in vielen schönen Farbkombinationen erhältlich. Du kannst diese sogar an deine Wandgestaltung anpassen – z.B. an die Wandsticker und Poster. Wenn du kreativ bist und Zeit hast, kannst du mit Stoffresten und Schrägband deine Wimpelkette auch selbst nähen.

Spielzimmer für Jungen mit Dinki Balloon Wandstickern und passender Wimpelkette
Dinki Balloon Wimpelkette mit passenden Wandstickern

3. Dekorieren mit Blumenkränzen

Wenn du den angesagten Boho-Stil magst, wirst du Blumenkränze lieben! Dabei kannst du selbst welche basteln, z.B. aus Trockenblumen. Oder aber du wählst die kindersichere Alternative aus Filz. Solche Kränze gibt es z.B. von Kidsdepot:

Blumenkränze von Kidsdepot
Kränze aus Filz von Kidsdepot

4. Dekorieren mit Cotton Balls Lichterketten

Nicht nur für die Wand, aber an der Wand besonders hübsch: Cotton Balls Lichterketten. Die farbenfrohen Ketten von good moods sind eine wunderbare Deko in jedem Kinderzimmer. Wir haben sie in vielen schönen Kombinationen zusammengestellt.

Von dezenten Naturtönen, über frischem Blatt- und Waldgrün oder Wassertönen, bis hin zum stylischen Senfgelb ist alles dabei. An einer Garderobe, Vorhangstange oder am Wandregal drapiert, sind Lichterketten auch tagsüber eine tolle Deko. Abends tauchen sie jedes Kinderzimmer in ein warmes, gemütliches Licht.

Kuschelecke für Mädchen mit Cotton Balls Lichterkette in Rosa und Mint und Musselin Baldachin
Kuschelecke für Mädchen mit Cotton Balls Lichterkette in Rosa, Mint & Grau
Mädchenzimmer mit Rosen Wandtattoos und Cotton Balls Lichterkette in Naturtönen
Cotton Balls Lichterkette von good moods in Naturtönen

5. Wandregale als Stauraum und Deko

Nicht nur praktisch, sondern auch schön: Regale und Wandregale lassen sich wunderbar in die Wandgestaltung einbeziehen. Schlichte Wandregale kannst du mit deinen Lieblingsstücken dekorieren: z.B. mit einem schönen Nachtlicht oder Kinderfoto.

Wenn du etwas Ausgefallenes für deine Lieblingswand suchst, sind die handgefertigten Regale von Up! Warsaw deine erste Wahl. Das kleine aber feine Label aus Polen bietet Flugzeuge, Zirkusboxen, Ufos oder gleich einen ganzen Zug an.

Die Regale gibt es in verschiedenen Größen. Sie sind immer aus hochwertigem Naturholz gefertigt und im Anschluss von Hand bemalt. Sowohl dezente Farben als auch kräftige Töne sind bei Up! Warsaw vertreten.

Kinderzimmer Wand mit Flugzeug Regal von Up! Warsaw
Wandregal ‚Flugzeug‘ von Up! Warsaw

6. Mobiles, Traumfänger, Spiegel

Flache Mobiles und Traumfänger zieren deine Wände ganz verspielt und fröhlich. Es gibt z.B. handgefertigte Mobiles mit Wolken, Regenbögen oder Tieren. Auch Traumfänger aus Filz können eine Wand verschönern, sofern sie farblich und vom Stil in das Kinderzimmer passen.

Traumfänger und Mobiles sehen übrigens auch an Baldachinen sehr hübsch aus, z.B. über dem Bett oder der Kuschelecke.

Spielzimmer für Jungen mit cremefarbenem Traumfänger, Wandstickern und Spielmöbel
Filz-Traumfänger in Creme
Spielzimmer in Blau und Jade, mit Musselin Textilien und cremefarbenem Traumfänger
Filz-Traumfänger am Musselin Baldachin in der Spielecke

Mit Wandspiegeln in unterschiedlichen Größen kannst du ebenfalls sehr schöne Akzente setzen. Spiegel fangen das Licht ein und wirken wie Minifenster, die den Raum heller und freundlicher aussehen lassen. Das ist besonders praktisch für kleine Kinderzimmer. Probiere es aus!

Babyzimmer in Rosa und Mint mit weißem Sonnenspiegel
Kleiner Sonnenspiegel von Kidsdepot

7. Dekorieren mit stoffbezogenen Memoboards

Memoboards sind eine ganz persönliche Wanddeko. Sie sind aus fester Holzplatte gefertigt und mit Vlies und hochwertigem Stoff bezogen. Im Anschluss sind sie mit hübschen Satinbändern und Ziernägel verziert, die deine Lieblingsstücke fest und sicher halten.

Du kannst dein Board mit Lieblingskarten oder Kinderfotos genauso bestücken wie mit Bändern, Schmuck oder (künstlichen) Blumenzweigen. Außerdem lassen sie sich sogar von Paula & Ferdinand personalisieren.

Memoboard von Paula & Ferdinand
Handgemachtes Memoboard von Paula & Ferdinand

8. Auch dekorativ: Wandlampen

Auch Wandlampen kannst du in die Wandgestaltung einbeziehen. Denn schließlich hängen sie ja auch an der Wand und sollten zu restlicher Zimmereinrichtung passen.

Es gibt schlichte, zurückhaltende Modelle in neutralen Farben die lediglich eine Lichtfunktion haben. Verspielter wird es, wenn du Kindermotive in schönen Pastellfarben oder aus Naturholz einsetzt. Denn neben einer guten Hauptbeleuchtung benötigt jeder Raum min. 2-3 weitere Lichtquellen, damit wir uns darin wohl fühlen.

Kinderzimmer Wandlampe von Ferm Living
Wandlampe aus Naturholz von Ferm Living

Hier geht es zu Wanddeko in unserem Shop. Hier findest du Kinderposter & Bilder und hier die Wandlampen.

8 Ideen für die Wanddeko im Kinderzimmer
8 Ideen für die Wanddeko im Kinderzimmer