Rabatte, Rabatte, Rabatte

über mich

Hallo! Ich bin Sanja, Gründerin und Inhaberin von Fantasyroom. In meinem Blog zeige ich dir tolle Kinderzimmer Ideen und Lieblingsstücke
aus unserem Shop.

Pünktlich zum Blöd Friday gibt es ein Lebenszeichen hier im Blog. Aber nicht, um einen schönen Beitrag zu schreiben. Dieser hier wird vermutlich mit Abstand der Unbeliebteste im ganzen Blog, denn es geht um deinen Geldbeutel.

Während andere Shops ihre Produkte (und sich selbst) weit unterm Preis verkaufen – weil ihnen offensichtlich nichts anderes einfällt um Umsatz zu machen – bleibe ich meiner Philosophie treu.

„Wird es einen Black Friday Code geben?“
„Macht ihr auch beim Black Friday mit?“
„Ich will eine große Bestellung machen, bekomme ich Black Friday Rabatt?“

NEIN.

Nicht dieses Jahr, nicht nächstes Jahr und auch nicht in 10 Jahren (in den letzten Jahren übrigens auch nicht, aber aus unerklärlichen Gründen fragt man jedes Jahr nach). Rabatte sind bei Fantasyroom so knapp wie das Klopapier im März 2020. Schon immer.

Warum eigentlich? Weil ich hinter unseren Produkten stehe. Weil ich hinter unseren Marken stehe (wenn ich es nicht mehr tue, verkaufe ich sie nicht mehr). Weil ich hinter den Menschen stehe, die diese Produkte (oft in liebevoller Handarbeit) fertigen. Weil ich offensichtlich eine der wenigen Shopbetreiber/innen bin, der/die weiß, was dem Markt schadet.

Weil ich möchte, dass bewusst konsumiert wird. Weil ich möchte, dass du nachhaltige Produkte kaufst und einen Preis bezahlst, der es dem Hersteller ermöglicht, die Menschen in der Produktion fair zu bezahlen. Und weil ich möchte dass du diese Produkte kaufst weil du sie brauchst (oder willst) und nicht weil du Rabatte bekommst.

Weil ich meine Mitarbeiter/innen genauso fair behandle und bezahle. Weil ich möchte, dass sie auch in Zukunft bei uns bleiben, dass es ihnen gut geht und sie jeden Tag gerne zur Arbeit kommen. Denn (Dauer)Rabatte auf der einen Seite bedeuten immer Ausbeutung und Einsparungen auf der anderen Seite, auf Kosten von Mensch und Umwelt. So einfach ist das.

Ach ja: Und weil ich natürlich überleben will. Man muss keine Leuchte in Mathe sein um zu checken, dass man nur dann seine Rechnungen bezahlen kann wenn man auf ständige Rabatte verzichtet.

So, und nächstes Mal gibt es hier wieder was Schönes mit inspirierenden Kinderzimmer Bildern.

P.S. An all die unkreativen, bemitleidenswerten Paketschubser da draußen, die ihre Premiummarken so gerne haben dass sie sie unbedingt und zu jedem Preis loswerden wollen: Leute, es gibt auch andere Jobs. Wenn euch nichts anderes einfällt um eure Ware an den Kunden zu bringen als gnadenlos unterm Preis zu verkaufen, ob bei Blöd Week, Early X-Mas Sale oder wie auch immer ihr es nennen wollt, dann ist die Zeit reif für eine berufliche Neuorientierung. Den Respekt der Geschäftspartner und Kunden verdient man sich anders. Und nicht nur das: Der Anspruch an sich selbst sollte schon etwas höher sein. Hält man sich nämlich an die Preise, muss man sich etwas mehr anstrengen.
Gern geschehen!

P.P.S. Unser SALE hat übrigens nichts mit Blöd Friday zu tun. Den Sale Preis bekommen bei uns ausschließlich Produkte die aussortiert werden und nicht mehr nachkommen. Wenn du also ein Schnäppchenjäger bist, dann happy shopping!